Donnerstag, 12. Oktober 2017

*sorglos Wintermantel
in schwarzblauem Tweed mit hellgrauem Kragen für ein Windspiel & einen Sloughi.

#Sloughi #Iggy #IG #Windspiel #Windhundmantel #Hundemantel #Windhundwintermantel
© sorglos


 
Noch mehr *sorglos Leiberl! Für Aussie Juno und Schoki Milka :)
Ich freue mich über glückliche Kundschaft

Danke für die Fotos & Hunde © Karin du Plooy


Die liebe Esther hat einen echt gutaussehenden Beagle#Dackel#Bracken-Herren, der mich - besonders im Zusammenhang mit der Stoffauswahl "Sherlock" - sehr an die Aristocats Hunde "Napoleon & Lafayette" erinnert - Eins meiner Lieblings-Disney-Bücher als Kind.
#Hundejacke #Hundemantel #Beaglemantel #Beaglesindcool #BekleidungfürBeagle
© Fotos Esther Prodöhl





Die *sorglos Wintermäntel sind ab sofort auch in einer Sonderedition in der fabelhaften #dogzone (1180 Wien, Gentzgasse) erhältlich! 
© sorglos


*sorglos Wintermantel "Whippet Louis"
in blaubuntem Tweed HARRISON & nudefarbenem Kragen, Paspel in türkis - <3 -
Ich freue mich schon sehr, den Mantel am hübschen Louis zu sehen!

#Whippetmantel #Whippet #Wintermantel #Windhundwintermantel
© sorglos

*sorglos Regenmantel
Sehr beliebt in sonnengelb! Gute Sichtbarkeit garantiert - wir lieben ihn, weil er so schnell angezogen ist und über alles andere (Overall, Shirt, Leiberl) drüberpasst. 

Loch für Geschirr wie immer ohne Auspreis inkludiert.
#rainydays #Regenmantel #Hunderegenmantel #Windhundregenmantel #dogcoat
© sorglos





*sorglos Leiberl
aus blaulila Fischgrät, ein grobes und robustes Material, das Tribut verdient
1x mit Kuschelfellfütterung (vegan), 2x mit Fleece gefüttert,
30€, egal welche Größe.




Dienstag, 26. September 2017


*sorglos Loopschal "Akita" für Menschen mit Hund
Die Schals werden aus Tweed nach Wahl und Motiv nach Wunsch genäht
Innen gibts ein hautschmeichelndes Innenfutter. Ihr seht die Webkante, die ich liebe!
Wir nutzen die Schals auch unterwegs als Po-Unterlage .. wenn es schon etwas kühl ist.



Freitag, 22. September 2017

*sorglos Wintermantel "French Bulldog"

© K.Koca


Mittwoch, 13. September 2017

*sorglos Kuschelreisedecke
Die *sorglos Kuschelreisedecke ist aus hochwertigem Kunstfell gefertigt. Auf der Unterseite hat sie eine wasserdichte Beschichtung und innen ist sie zusätzlich dick gefüttert, damit sich auch der Windhund auf harten Böden wohlfühlt.
Für mehr Infos schaut recht in der Navigation unter Kuschelige Reisedecke.



Donnerstag, 31. August 2017


*sorglos Fellballdummies
Mit 2nd Hand-Tennisball gefüllte Kunstfellspielzeuge für Hunde - perfekt für schwer motivierbare Hunde und zum Jagdersatztraining. Das Zergelband ist elastisch und perfekt zum Werfen. 12€ in der sorglos-manufaktur


















Sonntag, 20. August 2017

*sorglos Leiberl & passende Hüfttasche
... und weil´s heut schon etwas herbstlich ist, zeig ich Euch eine passende Kombi für einen Jack Russel Terrier.
Hüfttasche & Leiberl aus blaulila Fischgrät mit pastellfarbenen Akzenten. Das Leiberl ist innen mit Fleece gefüttert, der Brustgurt ist aus Wollwalk. Die Hüfttasche hat die Masse 20x20cm ab Reißverschluss und Ihr seht ein zweigeteiltes Innenfach vorn. Hinten gibt es noch ein Einschubfach, seitlich ein Bändsel zum Anhängen z.B.
von Kotbeuteln und die Tasche hat einen elastischen Gurt mit Steckschließe.

Freitag, 11. August 2017


*sorglos Nageltattoos
Die Temporary Tattoos sind auch auf Nägeln anwendbar, über Nack, und anschließend klar überlackiert, was für tolle Möglichkeiten und eine super Farbkombi!
Jacqueline hat sich Fotos ihrer Viszlas als individuelle Nageltattoos anfertigen lassen.













Mittwoch, 9. August 2017

Der wahrscheinlich KLEINSTE *sorglos Minidummy der Welt für einen 2kg Chi-Rüden ...

Mittwoch, 26. Juli 2017

*sorglos Spezial CAMPING
Wir waren 3 Wochen auf Reisen - im Auto mit Hund auf Campingplätzen in Nordfrankreich.
Da ich weiß, wie schwer ein perfekter Urlaub mit Hund in der Vorbereitung und in der Umsetzung sein kann, möchte ich unsere Erfahrungen über die Campingplätze und deren Orte mit Euch teilen. Es war nämlich ein perfekter Hundeurlaub und unsere ängstliche Nase war mehr als glücklich.
Wir sind in Wien gestartet und bis in die nördlichste Spitze der Normandie auf die Halbinsel Cotentin gefahren. Von dort aus wieder in 4 Teilschritten zurück nach Hause.
Die beschriebenen Plätze erlauben alle, mit dem PKW oder Bus auf den Platz zu fahren (wir haben nämlich im Auto geschlafen).
Folgende Webseiten waren uns dabei von großem Nutzen:


1.Hinfahrt, Stopp in Deutschland: Augsburg
Lech Camping
Seeweg 6
86444 AFFING
Ein Campingplatz an einem kleinen (unspannenden) See, alles ist sehr ordentlich und man bekommt mit Hund eine Wiese am Platz zugewiesen, auf der dann alle mit Hund campen. Unser Platz war geräumig und in einer Ecke, so dass wir uns zufrieden waren. Jedoch haben bei uns die hohen Kosten (es wurden sogar 4€ für eine Reservierung berechnet, insgesamt zahlten wir für eine Nacht mit 2 Personen+Hund fast 50€) und die strengen Regeln vor Ort (Gassi nur außerhalb, Hund an einer max 1m langen Leine zu führen u.v.m.) einen negativen Beigeschmack hinterlassen. Außerdem liegt der Platz an einer stark befahrenen Hauptstraße (für uns auch wieder praktisch, weil wir nur einen Zwischenstopp hatten) mit entsprechender Lärmbelästigung.

2.Hinfahrt, Stopp in den Ardennen
Camping de l'Espérance
3 rue des Pachis
55220 VILLERS SUR MEUSE
Das hatten wir uns nicht erwartet, ein großer offener Platz auf einem Bauernhof, an dem schönen breiten Fluss Meuse gelegen. Das Dörfchen, durch das man fährt, hat uns bereits Urlaubsgefühle beschert. Wir durften uns einen Platz aussuchen und konnten uns kaum entscheiden. Da wir in der Vorsaison unterwegs waren, hatten wir fast überall viel Platz, wie wir noch erfahren durften, aber hier - das war ein Traum. Kaum ein Campingplatz hat es später übertroffen. Wir hatten soviel Abstand von den anderen Campern, dass wir nichtmal den Hund anleinen mußten. Die Wiese neigte sich auf 2 Niveaus dem breiten Fluss entgegen und war saftig und mit Bäumen bestanden. Ringsrum gibt es eingezäunte Wiesen mit Pferden und einige landwirtschaftliche Geräte. Man kann am Hof eine kleine Runde spazierengehen. Den Fluss (an dem man direkt campen kann!) erreicht man an mehreren Stellen über kleine Wege oder über kurze Böschungen, es gibt auch einen kleinen Strand! Wir hatten Wasser, Strom und WLan im Preis enthalten. Überhaupt war der Platz supergünstig, und morgens kommt ein Wagen mit Croissants und Baguette :) Es war herrlich!
Homepage:http://www.bienvenue-a-la-ferme.com/lorraine/meuse/villers-sur-meuse/ferme/camping-de-l-esperance/44897#prettyPhoto
Mapslink:https://www.google.at/maps/place/camping+de+l'esp%C3%A9rance/@49.0194977,5.4178527,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x47eb165ebb824c65:0x5abfe31434e35dbf!8m2!3d49.0194977!4d5.4200414

















3.Ausspannen im Häuschen - Camping du Pavillon in den Ardennen
Gérard et Véronique Beaudoux
Camping du Pavillon
08380 LA NEUVILLE-AUX-JOUTES
Hier hatten wir uns einen kleinen Pavillon (ca 35€/Nacht für 4 Personen) in Form eines erweiterten Wohnwagens reserviert. Als wir eintrafen, waren wir etwas betrübt, dass wir nicht ganz normal im Auto gecampt hatten, denn die Abteile (mit Hecken gesäumt und riesig groß!) waren schöner als unser Platz, der am Waldrand doch recht schattig lag. Sonne hatten wir nur ganz kurz beim Frühstück. Der Platz war wieder wunderschön mit einer ganz angenehmen und freundlichen Stimmung. Ringsum gibt es eingezäunte Schafe, am Platz sind sehr viele Katzen. Die Menschen (Vermieter=Landwirte sowie die Dauercamper) sind sehr freundlich, hilfsbereit und geben sich große Mühe. Die Waschräume war vorbildlich, geräumig und sauber. In der Nähe hatten wir eine sehr schöne Wanderung im Nationalpark, in dem noch jede Menge Bunker aus dem 2.WW stehen; Einheimische haben einen tollen Spazierweg ausgearbeitet (den Plan gibt es am Campingplatz), an dem entlang man alle Bunker besichtigen kann.
Homepage: http://campingdupavillon.weebly.com/
Mapslink: https://www.google.at/maps?q=Camping+du+Pavillon+08380+LA+NEUVILLE-AUX-JOUTES&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&um=1&ie=UTF-8&sa=X&ved=0ahUKEwiQh6G7vafVAhXBZ1AKHQsiAn4Q_AUICigB


 






































4.Endlich Meer ! Escalles bei Calais
Camping Les Érables
17, rue du Château d'eau, 62179 Escalles
Nun wollten wir aber endlich ans Meer! Vom Platz in Escalles hatten wir schon viel Gutes gelesen, dort gibt es nämlich - wie in Frankreich immer an der Küste - richtig viele Campingplätze. Der von uns gewählte liegt 30min Fußmarsch vom Strand entfernt - leider kein schöner Weg, wie wir erfahren mußten (entlang der Hauptstraße). Der Platz ist ruhig und schön und in Terrassen angelegt; vom höchsten Punkt aus sieht man aufs Meer. Wir hatten ein riesiges Abteil mit Hecken gesäumt, das Waschhaus war wieder vorbildlich. Am Strand in Escalles ist es sehr windig, aber er ist sensationell. Riesig, weit, mit einer unfassbar hohen Steilküste darüber. Am Zulass, wo man hinunter zum Wasser kommt, viele Hunde und vor allem viele Kitesurfer, geht man ein Stück weiter, ist man ungestört. Oben an der Steilküste gibt es sehr schöne Spazierwege mit einer englisch anmutenden Landschaft - genau wie wir sie uns vorgestellt hatten. Bei Flut ist leider der Strandweg abgeschnitten, sodass man zurückgehen muss.
Homepage: http://www.camping-les-erables.fr/?lang=de
Mapslink: https://www.google.at/maps/place/Camping+Maples/@50.9121841,1.7188147,17z/data=!3m1!4b1!4m5!3m4!1s0x47dc3b7c5f7f3eff:0xe4b5e96862a019b4!8m2!3d50.9121841!4d1.7210034




5.Ein Traum wird wahr - Camping des Dunes
Rue Victor Hugo
Plage de Petit-Fort-Philippe
59 820 Gravelines
Nun waren wir ordentlich durchgepustet vom Küstenwind und freuten uns auf gutes Wetter. Wir fanden den perfekten Ort: Camping des Dunes in Gravelines. Man campt mitten in den Dünen, wenn man möchte, DIREKT AM STRAND - das kannten wir aus Deutschland und Dänemark nicht. Der Campingplatz ist riesig und es leben viele Kaninchen dort. Unser Platz war ca 100m vom Strand entfernt und so ruhig gelegen, dass wir ein Stück zum Waschhaus zurücklegen mußten. Wir ernteten Ruccola vom Platz :) Der Strand war ebenfalls fantastisch: es ist noch schöner als auf den Fotos. Schwimmen ist schwierig, weil das Wasser meistens weg ist - so hat man allerdings einen superbreiten, festen Sandstrand, der sich für alle Spiele eignet. Man kann dem Wasser weit entgegengehen und sich abkühlen. Das Baguette holt man sich im nächsten Ort, zu Fuß am Strand entlang ca 20 Minuten :) Am Strand gibt es in Richtung Bäcker auch eine kleine Süsswasserzuleitung, an der sich unsere Hündin erfrischen konnte.
Leider vernachlässigt der neue Besitzer die Pflege des Platzes sehr; das Waschhaus ist beinahe verfallen, duschen kaum mehr möglich. Es ist so schmutzig, dass man sich gut überlegt, es zu benutzen. Dafür hat aber jeder Stellplatz eine eigene Frischwasserleitung.


 







 















6.Camping St Claire, Zwischenstopp im Nationalpark
76270 NEUFCHATEL EN BRAY
Es sollte nur ein Zwischenstopp werden - ursprünglich hatten wir uns einen Reiterhof herausgesucht, dort meldete sich aber niemand und vor Ort trafen wir ebenfalls niemand an! Also waren wir froh, diesen Campingplatz zu finden, der sich mehr als angenehm entpuppte. Am Platz gibt es eine einzige Katze, die den Besitzern gehört - sie ist superzahm und furchtbar süss. Der Campingplatz ist wieder in leichten Terrassen angelegt; ganz unten gibt es einen Bach, der leider abgesperrt ist - hier haben sowieso nur die Dauercamper Plätze. Allgemein gab es am Zelt ausschließlich Campingwägen, Zelte oder Pkws sind aber erlaubt. Der Platz ist supergepflegt und supersauber. Die besten Waschanlagen, die wir jemals vorfanden: Ein umgebautes Bauernhaus, dahinter gibt es ein eigens geführtes Restaurant mit Garten (das Essen war leider nicht empfehlenswert) und alles ist so durchdacht: wohin man blickt, wenn man abwäscht, welche Runden man drehen kann, die Anordnung jedes einzelnen Raums und deren liebevolle Beschriftung. Einfach charmant!


7.Camping Reneville in Fecamp am Berg, direkt am Meer
Chemin de Nesmond
76400 FECAMP  
Nun kam der Höhepunkt aller Campingplätze, und zwar in der Haute Normandie: in einen Berg hineingearbeitet, nur über Serpentinen zu erreichen, direkt am Meer, mit Sonnenuntergang und Abendstimmung inclusive :) Die Stimmung ist spektakulär, die Pariser fahren hier zum Wochenende hin und haben so merkwürdige Strandhütten auf der betonierten Promenade .. sehen und gesehen werden lautet das Motto! Daneben gibts einen großen Sportboothafen, es tobt die Haute Volée :) An der Promenade brausen die Cabrios und Vespas .. es werden Stunts vorgeführt u.v.m.
Der Strand besteht aus kleinen Kieseln: für unseren Hund ungeeignet, aber ganz am Ende der Promenade gibt es an einer beeindruckenden Steilküste einen kleinen Bereich mit grobem Sand.
Unser Abteil war wieder wundervoll, hier genossen wir gleich mehrere sehr sonnige Tage:
Mit Hecken abgeteilt, alle leicht übereinander angelegt und schön groß. Wir hatten quasi einen kleinen Garten, wenn wir das Auto vorn als Zaun abstellten. Das war auch gut so, denn so richtig toll für Hunde ist es vor Ort nicht.
Was unsere Freude etwas trübte, waren französische Nachbarn, die ihre Hauskatze an der Leine mitführten. Aber nunja, Katzen waren sowieso auf allen Campingplätzen - da gibts kein Entweichen!
Am Platz in Reneville gibt es auch hübsche Mobilheime mit Ausblick zu mieten.















8.Zwischenstopp in Arromanches
Avenue de Verdun,
14117 ARROMANCHES LES BAINS
Kein schöner Platz, wir kamen uns ohne Wohnmobil recht verloren vor und die Stimmung war auch nicht so gut :/ Dafür ein toller Strand und ganz herrliches Bademeer. Hunde sind am Strand verboten, da muss man also sehr früh oder sehr abseits unterwegs sein. Für Menschen mit Hund also insgesamt nicht empfehlenswert - weder der Ort noch der Campingplatz.
Homepage: http://www.arromanches.com/camping_tarifs.htm
Mapslink: https://www.google.fr/maps/dir//Avenue+de+Verdun,+14117+Arromanches-les-Bains/@49.3380461,-0.6352839,15z/data=!3m1!4b1!4m12!4m11!1m0!1m5!1m1!1s0x480a55c479c23d23:0xa9000f3255e8b316!2m2!1d-0.6265291!2d49.3380464!2m2!1b1!2b1!3e0

9.Cotentin - die saftige Halbinsel
Camping municipal du Hâble
Route de la Hague 4
50440 OMONVILLE LA ROGUE
Aufgrund der Hitzewelle flüchteten wir spontan in den Norden. Unsere Wetter-Apps zeigten an, dass es auf der Halbinsel Cotentin, ganz oben an der Nordspitze, herrliche 21° werden würde, während überall sonst nichts unter 30° zu finden war. Wir fühlten uns so erfrischt, als wir ankamen. Zwei oder drei Bächlein plätschern über den Campingplatz, es war eine unerwartete Ruhe und angenehme Stimmung. Am Platz war außerdem kaum was los; wir durften uns den Platz selbst aussuchen und fanden ihn im hintersten Eck am Bach, in dem wir unsere Getränke kühlten :) Zum Meer führt ein schöner Spazierweg, wieder entlang eines Baches, ca 15 Minuten bis zu einem kleinen Hafen. Von dort kann man rechts oder links entlang der saftigen Küste wandern! Es wurde unser Lieblingsort und hier blieben wir bis zum Schluss, rekordverdächtige 4 Nächte !! Die Küste schaut aus wie Bretagne oder Cornwall oder was man auch für ein Sehnsuchtsbild im Kopf hat - jedenfalls prächtig und man kann wandern mit Blick aufs Meer!
Homepage: http://www.omonvillelarogue.fr/tourisme/camping-municipal/


























10.Rückfahrt, Camping-a-la-ferme, wo wir ganz allein waren ..
Ferme de la Croix- Villiers 
08130 neuville day
Wieder in den Ardennen! Endlich wieder ein bescheidener Bauernhof-Campingplatz, wir waren beinahe ganz alleine! Katica hat die Rinder, die rund um den Platz neugierig gegrast und geglotzt haben, geliebt! Sie lassen sich sogar streicheln. Man fährt am Bauernhof vorbei, hinauf auf eine höher gelegene Wiese, die völlig uneinsichtig ist. Die Waschanlage besteht aus einem ehemaligen Stall und ist entzückend einfach hergerichtet. Der Platz hat viele Bäume und viel Sonne. Wir spielen erstmal etwas Beachball, weil die Wiese so weich ist :) Den Bauern treffen wir erst am nächsten Morgen bei der Abfahrt, um zu bezahlen. Bei der Gelegenheit nehmen wir uns Apfelwein aus dem Hofladen mit heim und sind schon etwas traurig.
Homepage: http://www.bienvenue-a-la-ferme.com/champagne-ardenne/ardennes/neuville-day/ferme/ferme-de-la-croix-villiere/93744












11.Rückfahrt, Zwischenstopp im Elsass
Camping le vignoble
2, ruf principale 
68420 OBERSMORSCHWIHR
Nun spürten wir deutlich den deutschen Einschlag, obwohl wir die Grenze noch nicht überquert hatten. Gefiel uns die Sprache der Campingwirte und Weinbauern zunächst sehr, waren wir schnell irritiert: Hier herrschte ein strenges und sehr persönliches Regiment. Unsere Wirtin setzte sich abends zum Kassieren erstmal eine Weile zu uns, um uns über unser Gepäck auzufragen!?? Gassigehen darf man nur außerhalb des Platzes, was aufgrund des schönes Weingartens aber kein Problem ist. Trotzdem ist der Weg hinauf komplett zugek****. Dann fielen uns die Schilder auf "Kirschen pflücken verboten", "Naschen verboten". Jeder Gang zur Waschanlage wurde zum Spalierlauf und zur Dusche wurde mir die Tür aufgehalten. Nichts für uns ! Nichts für Hunde !

12.Zwischenstopp in Bayern
Camping landsberg am lech
Pössinger Au 1
86899 LANDSBERG AM LECH
Obwohl dies ein sehr großer Campingplatz mit vielen Wohnmobil-Arealen ist, gefiel es uns auf der Zeltwiese ausgesprochen gut. Hier hatten wir nur Reduziert-Reisende wie uns als Nachbarn, und Hunde waren aufgrund des großen Abstandes kein Problem, obwohl fast jeder einen dabei hatte. Der Weg zur Waschanlage ist von der Zeltwiese aus leider recht weit, ansonsten machten wir es uns sehr gemütlich.

Samstag, 3. Juni 2017

Donnerstag, 18. Mai 2017

Über diesen Link könnt Ihr noch bis zum  22.Mai 2017 am allerersten *sorglos Gewinnspiel teilnehmen:

https://www.facebook.com/sorglosmanufaktur/posts/1503096536428600

Das Motto seht Ihr am ersten Bild, den Gewinn am zweiten Bild = ein brandneues Fellspielie :)





Donnerstag, 4. Mai 2017

Und noch mehr Spezialanfertigungen für liebe KundInnen! Dieses 3er Set bereitet mir Freude :)
*sorglos Hüfttasche
*sorglos Minidummy
*sorglos Leine

#cremesilber #Kunstleder #pink #anthrazit #edleKombi #Leinentrio #Setaus3 #sorglosSet

 

Mittwoch, 29. März 2017

How sweet can a dog´s eyes be?
*sorglos Minidummy "Staffi" individuelle Anfertigung 12€
 



*sorglos Fellfutterbeutel
Die wunderschöne Gina liebt ihren befüllbaren Kunstfelldummy!
ca 20cm lang, per Reißverschluss verschließbar, mit Bändsel, 10€